Foren Suche

Suchoptionen anzeigen
  • Fantasy SettingsDatum26.11.2013 19:08
    Thema von Mathias im Forum Savage Worlds

    * Beasts and Barbarians: Sword und Sorcery a la Conan, Elric und Kane. Hier gibt es nur Menschen. Zeitepoche so in etwa wie nach dem Fall Roms.
    * Solomon Kane: Monsterjagen im 15. Jh durch die ganze Welt. Sozusagen Cthulhu in der frühen Neuzeit.
    * Shaintar: Epische High Fantasy a la D&D. Die Grey Rangers sind so ein bisschen wie in Dragon Age.
    * Calladon Falls: Verteidige das Reich gegen eine Invasion, die von gottgleichen Hexern angeführt wird.
    * The Shadow King (In der gleichen Welt wie die letzte Kampagne). Der Himmel hat sich verdunkelt, die Rückkehr des Schattenkönigs naht. Wer kann ihn stoppen?
    * Dungeonlands: Der Engel Anta ist seit Jahrtausenden im Labyrinth der Nekromantin eingesperrt. Können die Helden ihn endlich befreien?
    * Hellfrost: Wikinger-angehaucht. Deutsch und recht schönes Hintergrundmaterial.

  • Sci Fi (Space Opera, Cyberpunk)Datum08.06.2013 10:29
    Thema von Mathias im Forum Savage Worlds

    Space Opera: http://www.storyweaver.com/Games/HighSpace.aspx
    Laser, Raumschiffe, Aliens, Fremde Welten, ...

    Cyberpunk: Interface Zero.

  • Dark Heresy (Inquisitor)Datum24.03.2013 20:13
    Thema von Mathias im Forum Andere Systeme
  • Interface ZeroDatum19.03.2012 20:46
    Thema von Mathias im Forum Savage Worlds

    Cyberpunk auf Savage Worlds Art:

  • Bugbears etc.Datum06.03.2012 19:41
    Thema von Mathias im Forum Savage Worlds

    Bugbear
    [[File:bugbear.jpg|none|auto]]

    Goblins
    [[File:Goblins.png|none|auto]]

    Orc
    [[File:Orc.jpg|none|auto]]

  • Hilfsmittel für SpielerDatum28.12.2011 16:56
    Foren-Beitrag von Mathias im Thema

    Beispielhelden.

  • Hilfsmittel für SpielerDatum15.12.2011 09:49
    Foren-Beitrag von Mathias im Thema

    Und hier noch ein paar Settingregeln für Fantasy.
    Die Hintergrundkarten sind noch nicht ganz fertig.

  • Hilfsmittel für SpielerDatum15.12.2011 09:43
    Thema von Mathias im Forum Savage Worlds

    Ich habe hier mal ein paar PDFs angehängt, mit denen ihr Euch einen Helden bauen könnt, oder die Ihr einfach anschauen könnt, um Euch einen Überblick zu machen.

  • Rudolfs System und WeltDatum04.12.2011 17:58
    Foren-Beitrag von Mathias im Thema

    Hört sich doch ganz gut an. Das mit den Erschöpfungseffekten ist ja schon drin. Damit meinte ich, dass man z.B. Kopfschmerzen bekommt, wenn man den Effekt nicht erreicht hat, keine mehr oder weniger willkürliche Magiepunktregel.
    Zu der Gruppe: da ist jede anders. Dementsprechend diszipliniert sind sie oder nicht. Erfahrene Rollenspieler tendieren generell dazu auszubrechen. Das muss nicht unbedingt schlecht sein. Allerdings kann dann auch mal ein Abend nicht das Abenteuer sondern "wie der Wind uns treibt" gespielt werden.
    Wenn du ein bestimmten Plot im Auge hast (z.B. zu Testzwecken) und den umnbedingt spielen willst, dann ist es schlauer das so zu sagen.
    Ich würde das also nicht unbedingt bewerten oder ärgerlich sein. Ich denke, der Truppe hat es Spaß gemacht und ich fand es auch ganz witzig ('Waaaas?').

  • Rudolfs System und WeltDatum03.12.2011 16:22
    Foren-Beitrag von Mathias im Thema

    Sorry, gerade gesehen: eine Runde dauert 4-5 Sekunden

    Edit: Ich habe mir erlaubt die Files zu aktualisieren und das Neuregelungen-File zu integrieren.

  • Rudolfs System und WeltDatum03.12.2011 16:20
    Foren-Beitrag von Mathias im Thema

    Ich habe das Dokument mit den Neuregelung überflogen. Das was ich gesehen habe, ist schon mal nicht schlecht.
    Bitte sehe meine Bemerkungen nicht als generelle Ablenkung, aber zum einen hatte ich dich so verstanden, dass du ein paar "Testspiele" machen möchtet. Dann wollte ich dir auch ehrliche Kommentare nicht vorenthalten, zum anderen gibt es einfach ein paar Sachen, die mir bei einem ordentlichen Rollenspielsystem sonst fehlen.
    Grundsätzlich ist das natürlich immer Geschmackssache. Nicht alles ist für jeden passend. Wäre ja sonst auch doof.
    Grundsätzlich ist dein System eher anspruchsvoll, so wie ich das sehe (Ziel auf Realismus und als Guideline-System - das schreit nach einem erfahrenem Spielleiter).

    * Mir gefällt, dass die Kategorien (oder Disziplinen oder Domänen) jetzt Beispiele für Effekte haben. Das lässt sich ausbauen und macht es aus meiner Sicht nachvollziehbarer. Das kann man sicher noch mit der Zeit ergänzen.
    * Die hier im Forum erläuterten Erschöpfungseffekte sollten noch mit in das Dokument rein. Das fände ich wichtig.
    * Neben der Initiative finde ich auch eine Rundenlänge (3-4 Sekunden, 10 Sekunden, 1 Sekunde) wichtig. Sonst leidet die Vergleichbarkeit von Aktionen. Spätestens bei der Frage: "wie lange brauche ich im Spurt zu den anderen ?" wirst Du das beantowrten müssen.
    Zwei Dinge hätte ich gerne noch nachgereicht, zumindest grob als Text
    1. Eine Liste der Fertigkeiten. Es ist ja ok, das man das grob hält und das nicht jedes Nasepopeln als Fertigkeit gilt. Aber selbst in Savage Worlds, Mage, Werwolf etc oder Earthdawn gibt es eine Liste mit den wichtigsten. Wissensfertigkeiten, Hobbies o.ä. kann dann ja jeder selbst definieren. Es ist aber doof, wenn der eine daran gedacht hat Wahrnehmung zu nehmen und ein anderer nicht. Oder ein Magier plötzlich feststellt, dass er keine Magiekunde beherrscht.
    Vorschlag:
    Wahrnehmung, Wissen (*), Handwerk (*), Beruf (*), Nahkampfwaffe (*), Fernkampfwaffe (*), Athletik, Überreden, Einschätzen, Sprache (*), Überleben, Umhören, Mechanik, Heimlichkeit, Schwimmen, Reiten usw.
    Die Fertigkeiten mit (*) kann dann jeder beliebig aufdröseln.
    2. Regeln zur Charaktererschaffung.
    Sonst kann jeder machen was er will. Zumindest sollte man einen Rahmen definieren wieviele Kreuzchen Anfangscharaktere bei Attributen und Fertigkeiten machen dürfen und was in etwas man als Ausrüstung haben kann. Gerne auch fortgeschrittene Charaktere. Das kann ja grob sein - Anfänger (20), Fortgeschrittener (30), Verteran (40), etc. oder so.

    So, ich hoffe das gibt jetzt etwas Denkanstöße. Ich denke auch das das konstruktive Kritik war und du sie als solche verstehst

    Edit: Tippfehler korrigiert.

  • Helden, Götter, MonsterDatum28.11.2011 18:07
    Thema von Mathias im Forum Savage Worlds

    Woran ich nebenbei arbeite. So was wie ein Pathfinder-Ersatz für Savage Worlds. Also so ähnlich wie Heroic Fantasy auf Speed ;)

    Da hat's dann ganz nette Zeitgenossen mit denen Ihr spielen könntet.

  • Rudolfs System und WeltDatum27.11.2011 14:53
    Foren-Beitrag von Mathias im Thema

    Habe ich mit OpenOffice per Hand gemacht und dann auf den PDF Button geklickt ;)
    Wenn man das so wie ich einmal pro Woche macht, dann geht das fluffig von der Hand. Hat mich Freitag aben 2 Stunden gekostet. Und da ich sonst nicht durchgeblickt hättte hab ich's schnell formatiert.
    Viel Spaß damit.

  • Rudolfs System und WeltDatum25.11.2011 21:24
    Foren-Beitrag von Mathias im Thema

    Mein Charakter:
    Makzian Uzuri
    Männlicher Ashtari, 28 Jahre.
    Ruhige Art, schwarzer Humor. z.T. Sarkastisch.
    Herkunft: Qarth

    Makzian ist äusserlich sowohl exotisch als auch gewöhnlich. Seine Gesichtszüge und sein blauschwarzen, schulterlangen Haare sind schon bemerkenswert, seine braunen, fast schwarzen Augen allerdings etwas beunruhigend. Alles andere macht einen eher erbärmlich-ärmlichen Eindruck. Körperlich scheint er in Schuss zu sein, aber nicht sonderlich bemerkenswert. Er ist sehr groß (1,90m) und hager, fast abgehärmt. Er scheint in den späten zwanzigern zu sein, sieht aber schon älter aus.
    Er hat eine schnelle Auffassungsgabe, versteht aber viele Witze nicht und spricht die Landessprache nur gebrochen.
    Makzian macht auf Fremde einen etwas weltfremden und spleenigen Eindruck. Ausserdem scheint er ab und zu mit sich selbst zu reden. Er scheint etwas zu suchen und einiges durchgemacht zu haben, will aber nicht darüber sprechen. Zieht er seine Kutte aus, kann man vernarbte Peitschenhiebe auf dem Rücken sehen.

    Besitz:
    Kampfstab, Dolch
    Bogen, Köcher, ein Dutzend Pfeile
    Sack
    Kutte, Hose, Schuhe
    Handvoll Münzen

    @Rudolf: Ich habe dir eine private Nachricht geschickt. Das steht insbesondere die Hintergrundgeschichte drin. Da ich keine Ahnung habe, wie die Charaktererschaffung aussieht: Mach was draus ;)

  • Rudolfs System und WeltDatum25.11.2011 20:06
    Foren-Beitrag von Mathias im Thema

    Kurzes Feedback. Die Welt finde ich sehr nett. Mein erster Eindruck vom System: Seeehr Word Of Darkness beeinflusst. Die anderen kennen ja meine Meinung dazu und ich habe dir ja auch schon was dazu erzählt. Aber man kann ein Essen auch nicht allein am Aussehn beurteilen. Ich lasse mich gerne eines besseren belehren.
    Wie wird denn ein Charakter gemacht? Ich tendiere zu einem Asharti Magier. Rest kommt noch.

  • Rudolfs System und WeltDatum25.11.2011 17:46
    Foren-Beitrag von Mathias im Thema

    Ich habe das Ganze formatiert und ein PDF draus gemacht. Der Text ist aber immer noch original Ruldolfinisch (bis auf 2 Rechtschreibfehler).
    Ich hänge das nachher hier an.
    Dann sollte jeder in der Lage sein es komfortabel zu lesen und auszudrucken. Oder man kann es auf dem Smartphone mitnehmen (Zumindest ich ).

    Und da ist es. Voila.

  • Rudolfs System und WeltDatum25.11.2011 15:55
    Foren-Beitrag von Mathias im Thema

    Deswegen hänge ich immer PDFs an, die sollte jeder lesen können

  • Rudolfs System und WeltDatum25.11.2011 15:54
    Foren-Beitrag von Mathias im Thema

    Vergiss es, bin einfach net fit heute...

Inhalte des Mitglieds Mathias
Beiträge: 204
Seite 1 von 3 « Seite 1 2 3 Seite »

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: sascha
Forum Statistiken
Das Forum hat 179 Themen und 672 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de